Tel. 0921-64049

steingraeber@steingraeber.de

Kulturello.de Kulturello.de

Kulturello.de

Home
Klang Raum Klavier – Hochschule für Musik Würzburg

Di, 06.12.2022, 19.30 Uhr

Werke für Klavier und Elektronik

Köln – Paris – Wien – Würzburg: ein hochkarätig besetztes Konzert für experimentierfreudige Ohren und Musik vom „Endlosen Raum“ hin zu „Branenwelten“ und einer „Toccata“ in „Heiteren Wellen …“ nach Luigi Nono dem berühmten Neutöner der klassischen Moderne!

Welch eine inspirierende Vielfalt ! Das Konzert wird als kleine Tournee in Würzburg, Bayreuth und München an drei hintereinander folgenden Tagen gespielt und eröffnet völlig neue Aspekte für KlavierKlangLiebhaber.

„Spiritus Rector“ und Organisator ist der Kölner Komponist Robert HP Platz, der auch den Abend moderieren wird. Er unterrichtet Komposition an der Hochschule für Musik Würzburg und hat dort einen Steingraeber Transducerflügel angeschafft. Seine Schülerin Cong Wei und sein Schüler Aydin Pfeiffer steuern ebenfalls Werke für den Transducerflügel bei.

Am Flügel ist die Pianistin Clara Murnig aus der MusikUni Wien für die ganz klassische Klavierakustik zuständig.

Aus Paris kommend bedient Augustin Muller die Elektronik, die den Flügel im hölzernen Resonanzboden direkt ansteuert und unglaubliche Klangeffekte auf einer zweiten Ebene erzielt.

Clara Murnig (Foto) ist Pianistin in den Bereichen zeitgenössische Musik, Kammermusik und Liedbegleitung und als Dozentin am Ludwig van Beethoven Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig. Sie war u. a. Stipendiatin des Royal College of Music und konzertiert Europa-weit, z. B. im Edvard Elgar Room der Royal Albert Hall (UK), bei Cremona Musica 2017 (IT), im Schönberg Center Wien. 2012 erhielt sie das STARTStipendium des damaligen österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur in der Sparte Musik und darstellende Kunst.

Weitere Informationen unter: www.claramurnig.com

Aydin Pfeiffer (*1999) studiert an der HfM Würzburg Komposition (Klasse Prof. Platz) und Gitarre (Prof. Jürgen Ruck). Er komponiert seit seinem 12. Lebensjahr und errang zwei Bundespreise bei „Jugend Komponiert“. Er studierte von 2016 bis 2018 bei Prof. Jan Müller-Wieland (HMT München) und studiert seit 2018 an der HfM Würzburg Komposition bei Prof. Robert HP Platz und Gitarre bei Prof. Jürgen Ruck. Seine Werke wurden unter anderem von den Münchner Philharmonikern aufgeführt. Er ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Augustin Muller ist Techniker am IRCAM (Paris).

Robert HP Platz ist Professor für Komposition und Leitung des Ensembles für Neue Musik an der HfM Würzburg und als Komponist und Dirigent international unterwegs.

Programm:

Aydin Pfeiffer (Klasse Prof. Platz), Toccata in Progress

Cong Wei, Endloser Raum

Luigi Nono, „…..sofferte onde serene…“ for piano and tape

Robert HP Platz, Branenwelten 6

Clara Murnig – Klavier, Augustin Muller – Elektronik, Robert HP Platz – Moderation


Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne

Tel. 0921-64049

steingraeber@steingraeber.de

© kunstvoll Verlag – ImpressumDatenschutz